Schlagwort-Archive: rpg

Mein Beitrag für den 4. WOPC

Die Gewinnerbeiträge vom 4. WOPC von Würfelheld und Greifenklaue wurden verkündet.  Leider hat es dieses mal nicht für eine obere Platzierung gereicht, was vielleicht den Umzugsvorbereitungen geschuldet war, oder anderen Kreativitätsfressern. Trotzdem will ich euch meinen Beitrag nicht vorenthalten.

The Waybackmachine

Advertisements

Numenera bei Startnext

Orkenspalter TV und der Uhrwerk Verlag haben ein cooles Projekt am Start. 1 Milliarde Jahre in der Zukunft spielt das bekannte Rollenspiel. Inzwischen ist es finanziert und auch schon einige Stretchgoals sind freigeschaltet. Preis und Leistung stimmen hier bis jetzt auf alle Fälle.

  https://www.startnext.de/numeneradeutsch/widget/?w=200&h=300&l=de


Nipajin Shoots bei Startnext

Die Finanzierungsphase für den Gratisrollenspieltag 2015 hat begonnen. Ich persönlich finde schlanke Regelwerke für ein schnelles Spiel zwischendurch echt reizvoll. Deswegen gefällt mir auch dieses System mit dem beinahe unaussprechlichen Namen ;). Leider hab ich es noch nicht geschafft einen Beitrag einzureichen,  aber jetzt hab ich Urlaub und vielleicht klappt es ja noch.
Also unterstützt dieses Projekt, um noch mehr Menschen unser tolles Hobby näher zubringen.

https://www.startnext.de/nipajin-shots/widget/?w=200&h=300&l=de


Der Fischer von Draußen

Kurzschocker aus Seanchuis Feder. Wer seine Werke kennt, weiß das es sich lohnt es zu lesen. Dieses mal ein wirklich tierischer Kurzschocker. Grandios im Stil der offiziellen Regelwerke gelayoutet. Ein Fest für die Augen.

Seanchui goes Rlyeh

Logo_RSPKarneval_250px

Der Karneval der Rollenspielblogs beschäftigt sich in diesem Monat mit dem Thema “Tiere im Rollensiel“. Danke an den Tenebrus für die Organisation.

„Tiere im Rollenspiel“ ist ein für einen Cthulhu-Blog eigentlich recht undankbares Thema. Tierische Begleiter sind beim Cthulhu-Rollenspiel durchaus denkbar, aber dann doch eher selten. Und tierische Gegner sind bei der unglaublich umfangreichen Menagerie, die der Malleus Monstrorum liefert, auch eher schmückendes Beiwerk.

Doch da gibt es ja noch Katzulhu, den Cthulhu-Ableger, in dem die Spieler in die Rolle von Katzen schlüpfen. Das diesmonatige Karnevalsthema hat mich dazu motiviert, meine ersten eigenen Gehversuche mit dem Setting zu unternehmen. Also habe ich einen katzulhoiden Kurzschocker verfasst, den ich Euch nun – natürlich auch pünktlich vor Weihnachten 🙂 – nicht vorenthalten möchte:

In diesem kurzen Szenario übernehmen die Spieler die Rollen von Katzen, die eine Hafengegend unsicher machen. Neben einem lästigen Schwarm Möwen machen den…

Ursprünglichen Post anzeigen 43 weitere Wörter