Monatsarchiv: Dezember 2013

Kinder des Iod

Weil ich gerade beim Verfassen meiner Winter-OPC Beiträge bin fiel mir auf, dass ich im Rahmen der Galerie des Grauens des Magazins Cthulhus Ruf mit dem Monster Kinder des Iod lobend erwähnt wurde.

CR_GdG3_KinderDesIod

Ich hoffe ihr habt Spass beim Lesen!

Advertisements

[2. WOPC] Platz 13 – Die Saat (Download)

Dieses Szenar von mir erreichte Platz 13. Auch hier gilt: wenn es mal jemand gespielt hat, würde ich mich über einen Spielbericht sehr freuen.


[2. WOPC] Platz 10 – Operation Spring Cleaning (Download)

Hier nochmal mein letztjähriges Szenario für den 2. Winter One Page Contest.
Sollte es je einer spielen, würde ich mich über einen kurzen Spielbericht sehr freuen.


„Den hat der Nix geholt“

Ein Artikel über meine Lieblingswesenheit. Wie üblich sehr gut geschrieben. Go read it!

Seanchui goes Rlyeh

Der Dezember ist da, und mit ihm heimelige Winterabende vor prasselndem Kaminfeuer. Eine gute Zeit, um einmal wieder in den Büchern zu schmökern, die seit Jahr und Tag um Aufmerksamkeit in meinem Bücherregal buhlen. Beim Durchblättern eines kleinen Sagenbüchleins blieb ich – mal wieder – an der Sage vom Nix hängen:

Zahlreich wie die Teiche und Wasserläufe in der Lausitz sind auch Sagen vom Wassermann oder nix, der in ihnen seine Wohnung gehabt haben soll. So wie das Wasser dem Menschen vertrauten Freund und Helfer sein kann, in dem es lasten trägt, reiche Fischbeute bietet und zum Bade lockt, während es im nächsten Augenblick als grimmiger Feind mit wilden Strudeln Felder, Wiesen und Häuser überschwemmt, ja sogar nach dem Leben des Menschen greift, so unberechenbar erscheint auch der Dämon des Wasser, der Nix.
Mit manchem Irdischen ist er gut Freund, schenkt und lässt sich beschenken. Mehr als einmal verdankt ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter