Winter OPC 2014: Meine Beiträge

Hier Seanchuis absolut lesenswerte Beiträge zum 4. WOPC. Klickt rein und erfreut euch an seinen Werken. Gut durchdacht und toll gelayoutet.

Seanchui goes Rlyeh

Hallo zusammen,

da ist er schon wieder vorbei, der diesjährige (bzw. letztjährige?) Winter-OPC der Blogs Greifenklaufe und Würfelheld. Wie in jedem Jahr habe ich mit großer Freude teilgenommen, und fast ebenso traditionell bin ich an einer ordentlichen Platzierung vorbeigerauscht. Ich möchte an dieser öffentlichen Stelle allerdings keine Selbstreflexion starten – stattdessen freue ich mich darüber, immerhin einen Beitrag in den TOP24 platzieren zu können – gerade bei der qualitativ UND quantitativ hochwertigen Konkurrenz – bedanke mich ein weiteres Mal bei den Ausrichtern und spreche allen Gewinnern meinen aufrichtigen Glückwunsch aus.

Was habe ich in diesem Jahr zusammengebastelt? Nun, auf diesen Seiten ist es Tradition, diese Frage rasch nach dem Bekanntwerden des OPC-Rankings zu beantworten. So will ich es auch in diesem Jahr halten:

Dagonji

„Dagonji“ ist schlußendlich eine Idee, die mir schon seit ein paar Monaten im Kopf umherspukt. Es ist ein cthuloides Szenario basierend auf dem Film „

Ursprünglichen Post anzeigen 328 weitere Wörter


Mein Beitrag für den 4. WOPC

Die Gewinnerbeiträge vom 4. WOPC von Würfelheld und Greifenklaue wurden verkündet.  Leider hat es dieses mal nicht für eine obere Platzierung gereicht, was vielleicht den Umzugsvorbereitungen geschuldet war, oder anderen Kreativitätsfressern. Trotzdem will ich euch meinen Beitrag nicht vorenthalten.

The Waybackmachine


Numenera bei Startnext

Orkenspalter TV und der Uhrwerk Verlag haben ein cooles Projekt am Start. 1 Milliarde Jahre in der Zukunft spielt das bekannte Rollenspiel. Inzwischen ist es finanziert und auch schon einige Stretchgoals sind freigeschaltet. Preis und Leistung stimmen hier bis jetzt auf alle Fälle.

  https://www.startnext.de/numeneradeutsch/widget/?w=200&h=300&l=de


Nipajin Shoots bei Startnext

Die Finanzierungsphase für den Gratisrollenspieltag 2015 hat begonnen. Ich persönlich finde schlanke Regelwerke für ein schnelles Spiel zwischendurch echt reizvoll. Deswegen gefällt mir auch dieses System mit dem beinahe unaussprechlichen Namen😉. Leider hab ich es noch nicht geschafft einen Beitrag einzureichen,  aber jetzt hab ich Urlaub und vielleicht klappt es ja noch.
Also unterstützt dieses Projekt, um noch mehr Menschen unser tolles Hobby näher zubringen.

https://www.startnext.de/nipajin-shots/widget/?w=200&h=300&l=de


[4. WOPC] Weihnachts- und Rekordzeit

Der WOPC steht kurz vor dem Weihnachtspreis und es sind schon 50 Einsendungen zu verzeichnen. Ich selbst habe leider erst einen Beitrag eingereicht und bin noch nicht zu viel mehr gekommen. Aber was nicht ist, kann noch werden. Mal schauen, ob mich die Inspirationspartikel noch treffen. Auf jeden Fall lohnt sich das mitmachen! Ran an die Tasten und mitmachen. In diesem Sinne: keep on writing!

facebook_logo_2014Bald werden viele tolle Geschenke unter den Weihnachtsbäumen, Land auf – Land ab,  zu finden sein. Aber der vorweihnachtliche Stress hält Euch nicht davon ab fleißig in die Tasten zu hämmern und am Winter OPC teilzunehmen.

Somit kann ich an dieser Stelle nun auch verkünden, das wir soeben die *trommelwirbel* 50. Einsendung *trommelwirbel* erhalten haben!!!

Dafür an dieser Stellen vielen Dank! Laßt Euch davon aber nicht abhalten, denn zum einen endet bald der Weihnachtspreis (24.12 – Mitternacht) und zum anderen warten doch viele tolle Preise auf Euch!

Also Kakao und Kekse geschnappt und ab ans Werk!

Ursprünglichen Post anzeigen


Der Fischer von Draußen

Kurzschocker aus Seanchuis Feder. Wer seine Werke kennt, weiß das es sich lohnt es zu lesen. Dieses mal ein wirklich tierischer Kurzschocker. Grandios im Stil der offiziellen Regelwerke gelayoutet. Ein Fest für die Augen.

Seanchui goes Rlyeh

Logo_RSPKarneval_250px

Der Karneval der Rollenspielblogs beschäftigt sich in diesem Monat mit dem Thema “Tiere im Rollensiel“. Danke an den Tenebrus für die Organisation.

„Tiere im Rollenspiel“ ist ein für einen Cthulhu-Blog eigentlich recht undankbares Thema. Tierische Begleiter sind beim Cthulhu-Rollenspiel durchaus denkbar, aber dann doch eher selten. Und tierische Gegner sind bei der unglaublich umfangreichen Menagerie, die der Malleus Monstrorum liefert, auch eher schmückendes Beiwerk.

Doch da gibt es ja noch Katzulhu, den Cthulhu-Ableger, in dem die Spieler in die Rolle von Katzen schlüpfen. Das diesmonatige Karnevalsthema hat mich dazu motiviert, meine ersten eigenen Gehversuche mit dem Setting zu unternehmen. Also habe ich einen katzulhoiden Kurzschocker verfasst, den ich Euch nun – natürlich auch pünktlich vor Weihnachten🙂 – nicht vorenthalten möchte:

In diesem kurzen Szenario übernehmen die Spieler die Rollen von Katzen, die eine Hafengegend unsicher machen. Neben einem lästigen Schwarm Möwen machen den…

Ursprünglichen Post anzeigen 43 weitere Wörter


Nipajin-Shots-Wettbewerb

Zeitgleich zum Winter-OPC läuft ein ebenso interessanter Schreibwettbewerb.

Ich liebe ja das Schreiben von Einseitern. Schnelle knackige Action für zwischendurch,  ohne viel Vorbereitung für den SL.

Zu gewinnen ist Ruhm, Ehre und die Chance im Rahmen des Gratisrollenspieltag 2015 veröffentlicht zu werden.

Also, ran an die Tastatur.

http://ludus-leonis.com/blog/2014/12/02/der-nipajin-shots-wettbewerb-fur-den-gratisrollenspieltag-2015/